Entspannung

Techniken zur Entspannung

Angefangen von wahrscheinlich einer der bekanntesten Entspannungsübung, nämlich der progressiven Muskelentspannung bei der abwechselnd verschiedene Muskeln am Körper angespannt und entspannt werden.

Des Weiteren gibt es „Atemräume spüren“, wie der Name schon sagt geht man her und spürt man den Atem im z. B. Bauch und verstärkt das Ganze durch auflegen der Hand auf den Bauch und fühlt den Bauch beim aus- und einatmen.

Eine andere Entspannungsübung ist die Wechselatmung. Bei dieser Übung wir abwechselnd durch die rechte und linke Nase ein und aus geatmet (die andere Nase wird dabei zugehalten).

 

Es gibt noch einige andere, wie z. B. den Sonnengruß, Phantasiereisen, Gefäßübungen, autogenes Training oder auch Patanjali/Yoga. 

Blockaden, welche die Entspannung verhindern

  • Wir lösen deine unterbewussten Blockaden, die dich vor dem abschalten hindern
  • Außerdem stärken wir - wenn notwendig - dein Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein oder andere Defizite

Mentale Blockaden heraus finden und lösen

Durch mentale Techniken wie den sogenannten "kinesiologischen Muskeltest"  finden wir deine unterbewussten Blockaden heraus und lösen diese mithilfe von mentalen "Werkzeugen" - häufig mit der Klopfakupressur.

Was ist die mentale Klopfakupressur?

  • Punkte werden an Kopf, Oberkörper und Finger durch leichtes klopfen behandelt
  • Dadurch löse ich Ihnen mit meiner mentalen Fähigkeit unterbewusste Blockaden

Wie viele Sitzungen sind nötig, um eine Blockade (das Problem) zu lösen?

  • Erfahrungsgemäß ist eine Sitzung ausreichend, um eine Blockade bzw. ein Problem zu lösen, welches dich an mehr Entspannung hindert

Wie lange dauert eine Sitzung?

  • In der Regel ein bis zwei Stunden

Was kostet eine Sitzung?

  • 149,- €